Dienstleistungen


1. In unserer professionellen Zähnarztpraxis
stehen Ihnen zwei mit modernstern Technik ausgestatte Behandlungsräume zu Verfügung. Unsere Behandlungen decken alle Gebiete der moderne Zahnmedizin ab. Die Materialen, mit denen wir arbeiten entsprechen der ISO Regel.


2. Auswahl aus unseren Leistungen:
Kostenfreier Behandlungsplan und Kostenvoranschlag. Individualprophylaxe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Zähnsteinentfernung und Polierung.


3. Zähnerhaltungkunde:
Zähnfarbige Füllungen Fissurensiegelung - Porzellanfüllung

In meiner Praxis wird kein Amalgam, sondern zahnfarbiges Füllmaterial angewendet. Die aus den Zähnen ausgebohrte Füllung wird mit einem leistungsstarken Sauger entfernt, um das Verschlucken zu vermeiden.
In der Kunststoffmatrix verhärtet der u.a. Porzellan und Glasfeinkörner beinhaltende Zement durch starke Beleuchtung - Polimerisation - die wir mit Plasmalicht erreichen.
Anwendbar auch in den hinteren Backenzähnen. Sie soll in Schichten aufgebaut werden, bei lebendigen Zähnen ist außerdem eine Basisfüllung notwendig.


4. Prothetik:
Total- und Teilprothese Porzellankronen und -Brücken Inlays aus Gold oder Keramik Veneers.

Was bedeutet Kronen?
Wenn der Zahn nicht ästhetisch oder beschädigt ist, eine große Füllung hat, eventuell den Ersatz benachbarten Zahnlücken halten muss, oder einige Zähne fehlen, muss er mit einer Krone versehen werden.
Die Krone wird nach Abdruck im Labor angefertigt und vom Zahnarzt auf den Zahn geklebt. Sie kann entweder aus purem Porzellan oder aus Porzellan auf einem Metallgerüst gebrannt erschaffen werden.
Das Gerüst von Vollkeramikkronen/brücken wird aus Zirkon-Oxyd (YZrO2) angefertigt, das Gerüst der Metallkeramik aus Titan. Beide Materialien sind biokompatibel, somit auch Ausgangsstoffe von Implantaten. Sie unterscheiden sich darin, dass die Krone wegen der weißen, lichtdurchlässigen Farbe des Zirkons noch schöner und lebendiger ist.
Auf die Gerüste kommt ein Porzellanmantel, der den Zähnen Form, Farbe und Kauoberfläche verleiht.
Brücke
Wenn neben den Zahnlücken eine genügende Anzahl und starke Zähne oder Implantate zur Verfügung stehen, kann ein darauf geklebter, fixer Zahnersatz konstruiert werden. Die Lücke wird durch einen von Kronen gehaltenen Zahn ausgefüllt.
Brücke

Prothese
Wenn die vorhandenen Zähne nicht ausreichen und kein Implantat eingesetzt werden kann, dann ist eine sich auf das Zahnfleisch stützende Prothese anzufertigen.
Diese kann an den vorhandenen Zähnen, oder mit Hilfe von Haftelementen angebracht werden. Der Vorteil der Befestigungselemente ist, das bei guter Planung nur physiologische Belastungen auf die Zähne gerichtet sind und ästhetisch sind diese Elemente nicht sichtbar.
Prothese Prothese

5. Ästhetische Zahnheilkunde - Zähnweisung, Zähnschmuck

Die Anbringung erfolgt in jedem Fall mittels eines zweiphasigen Spezialklebers aus hochwertigen, allergiegetesteten und ausschließlich für den Dentalbereich zugelassenen Materials. Es wird keinerlei Zahnsubstanz entfernt.
Ein Anbringen an künstliche Zähnen oder auf bzw. unmittelbar neben Füllungen werden ausschließlich auf eigene Verantwortung des Kunden durchgeführt, hierfür übernehme ich keine Garantie. Für die Haltbarkeit von Zahnschmuck auf natürlichen Zähnen hängt von den individuellen Gegebenheiten des einzelnen Kunden ab. Hierfür übernehme ich keine Garantie, behalte mir aber eine individuelle Gewährleistung gegenüber des Kunden vor.
Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für solche Ansprüche des Kunden, die durch im Rahmen des Vertrages erfolgteVorschläge oder Beratungen oder durch Verletzung der Aufklärungs-,Hinweis- und Beratungspflicht entstanden sind. Soweit dem Kunden ein Anspruch auf Schadenersatz in Geld zusteht, wird dieser hierdurch nicht berührt. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüche an Dritte ist ausgeschlossen.

6. Implantologie
3D Implantologie (ohne Lappe operation), Sofort belastbare Implantate (Alpha-Bio), Camlog
Implantologie


Was ist ein Implantat?
Das Implantat eignet sich für den Ersatz von einem Zahn oder von mehreren Zähnen. Es ist eine aus Titan hergestellte Kunstzahnwurzel. Seine zurzeit allgemein verbreitete Form kann eine Schraube oder ein gestufter Pfosten sein.
Das Material ist aus reinem Titan, dessen Oberfläche zum Einbau im Knochen und zur Anlagerung zum Zahnfleischgewebe speziell angefertigt wird. Titan ist heute das gewebefreundlichste Material.
Das Implantat wird während einer ambulanten Operation eingesetzt. Dazu muss die Schleimhaut der Situation entsprechend aufgeschnitten werden, um die Knochenoberfläche frei zu legen und zu säubern.
Die Operation erfolgt mit lokaler Anästhesie. Die Bettung des Implantates wird in mehreren Stufen mit einer chirurgischen Knochenfräse ausgeformt. Im Interesse der Kühlung und Sauberhaltung des Operationsgebietes ist eine Durchspülung mit einer physiologischen Kochsalzlösung während des Fräsens erforderlich.
Das Implantat wird in die Vorbereitungsstelle eingeschraubt. Danach wird die Schleimhaut über dem Implantat geschlossen. Das Implantat kann während der Heilung vollkommen abgedeckt oder mit einer Heilungsschraube durch die Schleimhaut sichtbar sein. Die wundenschließenden Nähte können nach 8-10 Tagen entfernt werden.


Implantologie Implantologie
Vorsichtig abgehobener Mukoperiostlappen; 13mm Branemark Standard Implantat ist in optimaler Position eingebracht. Bukkale Dehiszenz. Die Kortikalis ist zur Verstärkung der Vaskularisation perforiert.


Befund des Weichgewebes nach 7 Monaten Abheilung.


Implantologie Implantologie
Eine große titanverstärkte Membran ohne Transplantat ist mit 3 Pins und an der Deckschraube über dem Defekt befestigt. Der darunter befindliche Raum schützt das darunter befindliche Koagulum. Der Rand der Membran ist dicht am Knochen anliegend.
Nach 8 Monaten komplikationsloser Abheilung findet sich eine Abdeckung der ursprünglichen Dehiszenz mit neuem Knochen.

3D Implantologie (ohne Lappe operation)
Mithilfe einer CT Aufnahme und eines die Kiefer auf dreidimensionalem Bild anzeigenden Programmes ist die Planung der Operation leichter als je. Wenn keine Knochentransplantation nötig ist, kann die Operation ohne Aufschluss, durch "Stanzen" - über eine Öffnung von nur 3 mm Durchmesser ausgeführt werden.
Nach sorgfältiger Vorbereitung ist die Operation wesentlich kürzer und kleiner, das Ergebnis jedoch genauer.

Implantologie Implantologie
a.) Diagnostisches Aufwachsen. Es könne Zahnform und Form der Zwischenräume für die definitive Lösung beurteilt werden.


b.) Über das Modell des diagnostischen Aufwachsens wird eine Tiefziehscheine angefertigt. Diese wird klinisch im Mund überprüft. Diese Schiene wurde mit einem Röntgenkontrastmittel beschickt.


Implantologie
c.) Darstellung einer geplanten Implantatstelle im CT-Querschnitt. Die CPI-Analyse ist abgeschlossen, eine Implantatschablone ist entlang der Linie E-D aufgelegt, um die Kompatibilität mit dem CPI zu prüfen.

A-B= anatomisches Zentrum der CPI.
C-D= anatomisches Zentrum des Knochens.
H-B= bukkale Überkonturierung.


Der Einsatz des Aufbaus
Die Osseointegration des Implantats dauert ungefähr 2-4 Monate im Unterkiefer und 4-6 Monate im Oberkiefer. Während dieser Zeit umwächst das Knochengewebe das Implantat.
Wenn das Implantat sich während der Operation stabil festigt, kann gleich ein Aufbau angefertigt werden, er darf allerdings während der Heilungszeit nicht stark belastet werden. Zum Einsetzen des Pfostens schneide ich eine kleine Wunde an der Schleimhaut, und suche so das Implantat auf. Nach der Entfernung der Abdeckungsschraube schraube ich den Aufbau in das Implantat.
Im Bereich der Frontzähne kann auch eine Formgebung des Zahnfleisches notwendig sein.
Implantologie
Implantatkrone nach 3 Jahren
Lebenserwartung
Eine Implantation ist erfolgreich, wenn das Implantat 5 Jahre lang seine Funktion erfüllt. Die Statistik über vielen Millionen eingesetzte Implantate zeigt einen 95- bis 98-prozentigen Erfolg.
Bei Rauchern ist die Komplikationsgefahr vielmal größer!
Die Beschwerdefreiheit des Implantats hängt vor allem von einer guten Mundhygiene ab. Die sorgfältige Sauberhaltung, eine oder bei Bedarf zwei Kontrollen pro Jahr und eine Zahnsteinentfernung ist unerlässlich.

!! Garantie !! 5 Jahre Garantie auf alle Implantate und auf alle fixierte Zahnersätze. (Jährliche Kontrolle empfohlen!)